Artikel-Foto
frizz.club

Börsenkeller

Clubcheck

„Ü30“ wird bei der „großen Ü30 Party“ im Börsenkeller locker interpretiert, denn hier tummeln sich Partyhungrige zwischen 30 und 60 Jahren. Alt und steif ist hier nicht, vielmehr lautet die Devise „je oller, desto doller“: Die Tanzfläche wird gegen 23 Uhr brechend voll, es wird ge- flirtet was das Zeug hält. Wer hier nicht alleine nach Hause gehen möchte, ist sich einer Begleitung so gut wie sicher. Eine Treppe führt vom oberen Restaurant- und Barbereich hinab in zwei lang gezogene Areale, von denen einer als Disko fungiert, der andere als Bar- und Sitzbereich. Hinter dem schicken und freundlichen Nichtraucherareal schließt sich ein eher dunkel und etwas kühler gehaltener Raucherraum an. Die Stimmung unter den Gästen ist gelöst, locker und auffallend nett, von Aggressionen, arrogantem Gehabe oder „Dress-toimpress“- Attitüde keine Spur. Der DJ spielt einen tanzbaren Mix aus fast allem – von Beyoncé und Rihanna über Michael Jackson bis hin zu lateinamerikanischer Musik. Fazit: Absolut empfehlenswerte Adresse für kontakt- und tanzlustige reifere Semester.

Partyreihen: Die große Ü30 Party (Sa, „Best of 80s, 90s & 2000s in the Mix“, 21-5 Uhr, VVK: 5, AK: 8 E) Adresse: Schillerstr. 11/Ecke Börsenplatz, (069) 66 12 33 88, ue30party@media-one.info, www.ue30party.com/ue30party-frankfurt.html Tür: sehr freundlich Dresscode: leger Zielgruppe: „Alle Menschen über 30“ Publikum: locker, etwa 30-60 Jahre alt Flirtfaktor: sehr hoch Service: freundlich Auslastung: sehr voll Garderobe: 1 € Getränkepreise: Wasser 3/Säfte 3,50/Softdrinks 3/Bier 3-4/ Longdrinks & Cocktails 7-8 € Rauchen: Raucherraum & Außenbereich Anfahrt: S- & U-Bahn bis Haltestelle Hauptwache o. Eschenheimer Turm

Autor: redf

  • ARTIKEL
  • POSTEN
  • twitterFacebookstudiVZ
  • VERSENDEN
  • Mail

Artikel-Foto
frizz.club
5.+6.9., Silbergold, Frankfurt
Das erste Wochenende im September gehört dem Silbergold: Der sympathische Club nahe der Konsti feiert sein mittlerweile Siebenjähriges und feiert dem Anlass entsprechend das ganze Wochenende. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
6.9., Tanzhaus West & Dora Brilliant, Frankfurt
Mit dem Sommer geht auch der Sommergarten von Tanzhaus West & Dora Brilliant in die Winterpause. Um die warme Jahreszeit gebührend zu verabschieden, veranstaltet das Milchsackgelände ein Sommerabschlussfest. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
6.9., D3, Frankfurt
Diese Party möchte alles sein, nur nicht Grau in Grau. Ihre Gäste sollen sich in der „Grayzone“, sprich in der Grauzone bewegen, was bedeutet: Bloß keine Einordnung möglich machen. mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
12.9., AdLib, Frankfurt
Frischer Wind im AdLib: Ab sofort widmet sich der Club auf der Hanauer jeden zweiten Freitag im Monat dem UK-Garage-Sound. Premierengast der neuen Reihe „PHAT BEATS“ ist Skitzofrenix aus den Niederlanden. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
13.9., Badesee Walldor), Mörfelden-Walldorf
Der Sommer neigt sich dem Ende zu, jedoch nicht ohne das Season-Closing-Spektaktel der Le Bonheur-Posse. Am Sandstrand treffen sich zum Open-Air-Festival diverse elektronische Klangkünstler an den Reglern. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
13.9., Orange Peel, Frankfurt
„Save the vinyl“ – so das Motto von DJ Goldstar. Der „ETA“-DJ aus Prag ist begeisterter Sammler der kleinen 7-Inch-Schallplatten. Neben seiner Heimatstadt spielt Bratislava eine Rolle im Leben des guten Mannes ... mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
19.9., Gibson, Frankfurt
Das Erfolgslabel Fact, mit Hauptsitz in Barcelona, schickt seine gleichnamige erfolgreiche Eventreihe rund um die Welt. Hauptresidenz ist im Sommer das L'Atlàntida im heimischen Barcelona. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
26.9., Travolta Club, Frankfurt
Auch wenn die Nächte Ende September hier nun wahrlich nicht heiß sind – im Travolta wird geschwitzt. Dafür sorgt unter anderem der 23-jährige Frankfurter Riccardo La Roccia. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
26.+27.9., Freiheit 2112, Frankfurt
Eine neue Location wagt die Nachfolge des King Kamehameha: Freiheit 2112 heißt der neue Club auf der Hanauer, der von dem Erfurter Marcus Rudloff eröffnet wird. Ziel: „Abseits von reservierbaren Separees und ... mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
27.9., Velvet Club, Frankfurt
Neues am Willy-Brandt-Platz: „The first bang“ lautet der vielsprechende Sub-Titel des neuen Partyformats, welches im September im Velvet Club durchstartet. „Beat Noir“ möchte den City-Club ... mehr...
Artikel-Foto
frizz.party
Klappergasse 16, Frankfurt
Hier geht es nicht um den heißesten Glitzerfummel: Im Ponyhof haben die Leute ihren Spaß, das Publikum ist erfrischend natürlich, offen und freundlich. „Grüße an die Füße“ wünscht die aktuelle Vorzeige-Partyreihe „Swingers Club“, und die freuen sich hier ganz sicher. mehr...
Artikel-Foto
frizz.clubcheck
Club59
Nein, dieser Club ist weder stylisch noch glamourös. Auch sein Bekanntheitsgrad ist eher begrenzt. Doch das könnte sich bald ändern, denn an Ideen und Kreativität mangelt es hier nicht. Es macht nichts, dass die Glitzerwelt Frankfurts bisher nicht im Club59 eingezogen ist, die Räumlichkeiten wirken kultig mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Dieser Club auf dem Union-Gelände gehört zu den „World’s Finest“ und hat sich äußerst erfolgreich neben der Konkurrenz – dem King Kamehameha Club – behauptet. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Die Batschkapp ist seit 1976 Anziehungspunkt für Jung und Alt. Gegründet, um eine „autonome und linke Gegenkultur“ zu etablieren – damals übrigens gut besucht von u.a. Joschka Fischer –, ist sie heute kaum noch als politisch relevanter Ort zu bezeichnen. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club-check
Club-Check
Das Monza ist verwinkelt, hat mehrere Bars, Raucherbereiche und eine große Tanzfläche, die Räumlichkeiten sind auf verschiedene Ebenen verteilt. Der Club setzte früher auf elektronisches, heute auf gemischtes Programm. Erst vor Kurzem wurde der „Mashup- Partysound“ des Freitags namens „MASH: BOX“ passend zum Einjährigen um elektronische Dance Music ergänzt – „BIG ROOM DISKO“ nennt sich das neue Konzept. mehr...

Artikel-Foto
frizz.clubcheck
Club-Check
Das „weiße Haus“ ist vielleicht nicht ganz so berühmt wie sein Namensvetter in Amerika, erfreut sich in hiesigen Gefilden jedoch großer Beliebtheit. Die schicke Adresse im Park verfügt über zwei Etagen, ab Herbst ist eine neue Raucherlounge innerhalb des Gebäudes geplant. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Gays, Heteros und Drag-Queens glücklich vereint: Der wohl bekannteste Gay-Club der Region beging jüngst sein 11-jähriges Jubiläum. Kein Wunder, das Konzept überzeugt nicht nur die Community. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Clubcheck
Folker Zillich und Serkan Yüksel sind umtriebig: Neben dem Fritz & Schnabel, das im November 2011 in ironischer Anlehnung an das edle Kane & Abel entstand, arbeiten sie gerade an ihrem neuen Barprojekt Kiez Praline und führen Übernahmegespräche für das Jumalis. mehr...


Kalender bewegungsmelder.frankfurt

andere Stadt
terminkalender
« September 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

party
19:00
Kraut & Rüben Deluxe
Feinstaub
Frankfurt am Main
22:00
Roc with the Doc
Cooky's
Frankfurt am Main

musik
20:30

bühne
15:00
Die Entführung aus dem Serail
Burgfestspiele Bad Vilbel
Bad Vilbel
20:00
Brasil Brasileiro
Alte Oper
Frankfurt am Main
20:00
Keine Ahnung!
Jahrhunderthalle
Frankfurt am Main
20:15
Blues Brothers
Burgfestspiele Bad Vilbel
Bad Vilbel

special
20:00
FRIZZ - SNEAK Preview
CinemaxX
Offenbach

vortrag
19:00
Frauen für und wider den Ersten Weltkrieg
Club Voltaire
Frankfurt am Main
20:00

 

Newsletter

Du hast Interesse an unserem Newsletter? Dann registriere Dich hier und sei immer auf dem Laufenden über die Events und News aus Deiner Stadt!

FRIZZ Das Magazin epaper

FRIZZ Inside

uniFRIZZ