Artikel-Foto
frizz.club

Börsenkeller

Clubcheck

„Ü30“ wird bei der „großen Ü30 Party“ im Börsenkeller locker interpretiert, denn hier tummeln sich Partyhungrige zwischen 30 und 60 Jahren. Alt und steif ist hier nicht, vielmehr lautet die Devise „je oller, desto doller“: Die Tanzfläche wird gegen 23 Uhr brechend voll, es wird ge- flirtet was das Zeug hält. Wer hier nicht alleine nach Hause gehen möchte, ist sich einer Begleitung so gut wie sicher. Eine Treppe führt vom oberen Restaurant- und Barbereich hinab in zwei lang gezogene Areale, von denen einer als Disko fungiert, der andere als Bar- und Sitzbereich. Hinter dem schicken und freundlichen Nichtraucherareal schließt sich ein eher dunkel und etwas kühler gehaltener Raucherraum an. Die Stimmung unter den Gästen ist gelöst, locker und auffallend nett, von Aggressionen, arrogantem Gehabe oder „Dress-toimpress“- Attitüde keine Spur. Der DJ spielt einen tanzbaren Mix aus fast allem – von Beyoncé und Rihanna über Michael Jackson bis hin zu lateinamerikanischer Musik. Fazit: Absolut empfehlenswerte Adresse für kontakt- und tanzlustige reifere Semester.

Partyreihen: Die große Ü30 Party (Sa, „Best of 80s, 90s & 2000s in the Mix“, 21-5 Uhr, VVK: 5, AK: 8 E) Adresse: Schillerstr. 11/Ecke Börsenplatz, (069) 66 12 33 88, ue30party@media-one.info, www.ue30party.com/ue30party-frankfurt.html Tür: sehr freundlich Dresscode: leger Zielgruppe: „Alle Menschen über 30“ Publikum: locker, etwa 30-60 Jahre alt Flirtfaktor: sehr hoch Service: freundlich Auslastung: sehr voll Garderobe: 1 € Getränkepreise: Wasser 3/Säfte 3,50/Softdrinks 3/Bier 3-4/ Longdrinks & Cocktails 7-8 € Rauchen: Raucherraum & Außenbereich Anfahrt: S- & U-Bahn bis Haltestelle Hauptwache o. Eschenheimer Turm

Autor: redf

  • ARTIKEL
  • POSTEN
  • twitterFacebookstudiVZ
  • VERSENDEN
  • Mail

Artikel-Foto
frizz.event
ab 9.7., Theater Willy Praml, Frankfurt
Der Mittwochabend im Naxos war lange einer der Frankfurter Geheimtipps. Nun werden die entspannten After Work-Partys ... mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
25.7., D3, Frankfurt
Das New Yorker-Stadtviertel Flatbush in Brooklyn ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Nationen. HipHop-Größen wie Busta Rymes, Flatbush Zombies ... mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
25.7., Dora Brilliant, Frankfurt
Es ist wieder ein Jahr vergangen und somit feiert das Label Konzept Musique schon sein 2-jähriges Bestehen. mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
25.7., Travolta, Frankfurt
Die Partyreihe „Hip Hop Don’t Stop“ verschlägt es erneut ins Rhein- Main-Gebiet bzw. in den Club Travolta. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
26.7., Penthouse, Frankfurt
„Strictly White“ – bei der Sommerparty heißt es sehen und gesehen werden, Frankfurts Fashion ... mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
26.7., Tanzhaus West, Frankfurt
Die Tribüne West ist abgebaut, doch das hält die Betreiber der Location im Frankfurter Westen nicht davon ab, noch mal richtig im Freien auf dem Milchsackgelände abzufeiern. mehr...

Artikel-Foto
frizz.gay
26.7., Nachtleben, Frankfurt
Willkommen zu einem neuen Indie-Gay-Event: Die PHENOMENA versteht sich als zwangloses Wohnzimmer mit o ener Tür, riesiger Minibar und aufgedrehten Boxen. mehr...
Artikel-Foto
frizz.party
Klappergasse 16, Frankfurt
Hier geht es nicht um den heißesten Glitzerfummel: Im Ponyhof haben die Leute ihren Spaß, das Publikum ist erfrischend natürlich, offen und freundlich. „Grüße an die Füße“ wünscht die aktuelle Vorzeige-Partyreihe „Swingers Club“, und die freuen sich hier ganz sicher. mehr...
Artikel-Foto
frizz.clubcheck
Club59
Nein, dieser Club ist weder stylisch noch glamourös. Auch sein Bekanntheitsgrad ist eher begrenzt. Doch das könnte sich bald ändern, denn an Ideen und Kreativität mangelt es hier nicht. Es macht nichts, dass die Glitzerwelt Frankfurts bisher nicht im Club59 eingezogen ist, die Räumlichkeiten wirken kultig mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Dieser Club auf dem Union-Gelände gehört zu den „World’s Finest“ und hat sich äußerst erfolgreich neben der Konkurrenz – dem King Kamehameha Club – behauptet. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club-check
Club-Check
Das Monza ist verwinkelt, hat mehrere Bars, Raucherbereiche und eine große Tanzfläche, die Räumlichkeiten sind auf verschiedene Ebenen verteilt. Der Club setzte früher auf elektronisches, heute auf gemischtes Programm. Erst vor Kurzem wurde der „Mashup- Partysound“ des Freitags namens „MASH: BOX“ passend zum Einjährigen um elektronische Dance Music ergänzt – „BIG ROOM DISKO“ nennt sich das neue Konzept. mehr...
Artikel-Foto
frizz.clubcheck
Club-Check
Das „weiße Haus“ ist vielleicht nicht ganz so berühmt wie sein Namensvetter in Amerika, erfreut sich in hiesigen Gefilden jedoch großer Beliebtheit. Die schicke Adresse im Park verfügt über zwei Etagen, ab Herbst ist eine neue Raucherlounge innerhalb des Gebäudes geplant. mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Die Batschkapp ist seit 1976 Anziehungspunkt für Jung und Alt. Gegründet, um eine „autonome und linke Gegenkultur“ zu etablieren – damals übrigens gut besucht von u.a. Joschka Fischer –, ist sie heute kaum noch als politisch relevanter Ort zu bezeichnen. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Gays, Heteros und Drag-Queens glücklich vereint: Der wohl bekannteste Gay-Club der Region beging jüngst sein 11-jähriges Jubiläum. Kein Wunder, das Konzept überzeugt nicht nur die Community. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Clubcheck
Folker Zillich und Serkan Yüksel sind umtriebig: Neben dem Fritz & Schnabel, das im November 2011 in ironischer Anlehnung an das edle Kane & Abel entstand, arbeiten sie gerade an ihrem neuen Barprojekt Kiez Praline und führen Übernahmegespräche für das Jumalis. mehr...

Artikel-Foto
frizz.club
Clubcheck
Hans Romanov lehnte Ende Oktober letzten Jahres den Kauf des an der Alten Brücke anliegenden Schiffs von der Firma Bootsbau Speck ab – daraufhin schlugen andere zu: Aus dem Yachtklub wurde das D3 mit neuen Inhabern. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Clubcheck
Nachdem der Sinkkasten trotz der zuletzt umgesetzten Umstrukturierungen in den Tiefen der Club-Friedhöfe verschwand, scheint sein Nachfolger erfolgreicher: Die von uns besuchte Reihe des Zoom „Hit Happens“ ist gut gefüllt. mehr...
Artikel-Foto
frizz.club
Club-Check
Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Genau diese Redensart könnte Gästen auch im Cave spontan durch den Kopf gehen – wann sieht man schon mal eine DJane, die als modisches Accessoire einen Mundschutz trägt? Macht nix, denn hier wird sympathische Toleranz geübt. mehr...


Kalender bewegungsmelder.frankfurt

andere Stadt
terminkalender
« Juli 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

party
19:00
Machine Gun Etiquette
Feinstaub
Frankfurt am Main
22:00
Roc With The Doc
Cooky's
Frankfurt am Main

musik
20:00
20:00
Piano and more
Hinteres Schlösschen
Heusenstamm
20:30
Johannes Mössinger
Jazzlokal Mampf
Frankfurt am Main

bühne
10:00
Das Dschungelbuch
Burg Hayn Dreieichenhain
Dreieich
19:30
Musikalische Sommerträume
Strandbad Langener Waldsee
Langen
20:00
Mamma, Mafia, Musica
Günthersburgpark
Frankfurt am Main
20:15
Nathan der Weise
Burgfestspiele Bad Vilbel
Bad Vilbel
20:45
Moulin Rouge
Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark
Frankfurt am Main

special
18:30
Kunst am Abend
Sinclair-Haus
Bad Homburg v d Höhe
20:00
Dreiwein - Weinprobe
Schanz
Mühlheim
20:00
FRIZZ - Sneak Preview
CinemaxX
Offenbach

vortrag
18:00
Die Lesebühne Ihres Vertrauens
Günthersburgpark
Frankfurt am Main

 

Newsletter

Du hast Interesse an unserem Newsletter? Dann registriere Dich hier und sei immer auf dem Laufenden über die Events und News aus Deiner Stadt!

FRIZZ Das Magazin epaper

FRIZZ Inside

uniFRIZZ